• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

3 Mark 1911 Deutsches Kaiserreich Anhalt Herzog Friedrich II. Jaeger-Nr. 23

Material: Silber
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Land: Deutsches Kaiserreich
Jahrgang: 1909 - 1911
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Anhalt 3 Mark Silbermünze 1911 - Friedrich II.   Jaeger-Nr. 23 Auflage nur 100.000... mehr

Anhalt 3 Mark Silbermünze 1911 - Friedrich II.

 

  • Jaeger-Nr. 23
  • Auflage nur 100.000 Münzen

Anhalt war lange in verschiedene Nebenlinien zersplittert.1806 erhob Napoleon die verbliebenen Fürstentümer Anhalt-Bernburg, Anhalt-Dessau und Anhalt-Köthen zu Herzogtümern. Ab 1815 gehörten sie dem Deutschen Bund an. 1863 erloschen die Linien Köthen und Bernburg, es entstand das vereinigte Herzogtum Anhalt mit Dessau als Hauptstadt. Im Deutschen Krieg 1866 stand Anhalt auf Seiten Preußens, trat dem Norddeutschen Bund bei und wurde 1871 ein Bundesstaat im Deutschen Reich. Nach dem Tode seines Vaters Friedrich I. (1831 - 1904) wurde Friedrich II. (1856 - 1918) Herzog von Anhalt. Friedrich II.starb in 1918 und sein Bruder Eduard, der ihm auf dem Thron nachfolgte, überlebte ihn nur wenige Monate. Und auch die Tage der Monarchie waren gezählt. Am 12. November 1918 dankte der anhaltinische Regent Prinz Aribert im Namen des minderjährigen letzten Herzogs Joachim Ernst ab. Die Münze zeigt das Porträt des Herzogs.

Ein Muss für jeden Kaiserreich-Sammler!

Artikel-Nr.:19726001

Produkteigenschaften

Material: Silber
Maße: ø 33 mm
Feinheit: 900
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Land: Deutsches Kaiserreich
Nominal: 3 Mark
Jahrgang: 1909 - 1911
Gewicht: 16,667 g
Katalog-Nr.: Jaeger 23

Aktion: Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert (bis 31.12.20)
Aktionsartikel ausgenommen

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich