• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

500 Lire 1958-1978 Vatikan Sedisvakanz unserer Wahl im Blister

Material: Silber
Land: Vatikan
Jahrgang: 1958 - 1978
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Die 500 Lire Münze geprägt zur Sedisvakanz des Vatikanstaats 1958-1978 Die Sedisvakanz,... mehr

Die 500 Lire Münze geprägt zur Sedisvakanz des Vatikanstaats 1958-1978

Die Sedisvakanz, abgeleitet von dem lateinischen "sede vacante", bedeutet "leerer Stuhl" und bezeichnet die Zeit zwischen dem Tod eines Papstes und der Wahl eines Nachfolgers. Während der Sedisvakanz fällt das päpstliche Münzrecht an den Kardinalkämmerer, den Camerlengo. Die Sedisvakanz-Münzen tragen daher nicht das Portrait eines Papstes, sondern das Wappen des jeweiligen Kardinalkämmerers und den "Ombrellino", zu Deutsch Schirmchen, mit den Schlüsseln Petri. Die Münzen, die während der Sedisvakanz geprägt werden, faszinieren seit jeher Münzensammler aller Welt. Sowohl die neuen Euro-Münzen, die statt der Lire seit 2001 geprägt werden, als auch die seltenen Lire Münzen sind heiß begehrt unter Sammlern. Die Einzigartigkeit und die geschichtliche Bedeutung der Sedisvakanz Münzen aus dem Vatikan machen Sie zur perfekten Ergänzung für jede Sammlung: Sichern Sie sich noch heute diese Top Münze zu einem Top Preis!

  • Seltene 500 Lire Münze Sedisvakanz
  • Im Blister

Nutzen Sie diese einzigartige Chance und sichern sie sich ein Stück päpstliche Geschichte!

Artikel-Nr.:65226009

Produkteigenschaften

Verpackung: Blister
Material: Silber
Feinheit: 835
Land: Vatikan
Nominal: 500 Lire
Jahrgang: 1958 - 1978
Gewicht: 11 g
Maße: ø 29,3 mm

Aktion: Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert (bis 31.12.20)
Aktionsartikel ausgenommen

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich