Briefmarken Altdeutschland Baden Freimarken 1851-1858 Michel-Nr. 1-8 gestempelt

Erhaltung: Gestempelt
Jahrgang: 1851 - 1858
Land: Altdeusche Staaten
Briefmarken Altdeutschland Baden Freimarken 1851-1858 Michel-Nr. 1-8 gestempelt
201,80 EUR
135,- EUR
Sie sparen: 33%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

Ungezähnte Freimarkenausgaben 8 Werte komplett Im Jahr 1112 ist erstmals ein Markgraf von... mehr

Ungezähnte Freimarkenausgaben 8 Werte komplett

Im Jahr 1112 ist erstmals ein Markgraf von Baden aus dem Haus der Zähringer erwähnt. Um 1250 wurde die Gegend um Pforzheim und Baden-Baden zum Mittelpunkt der Markgrafschaft. 1535 wurde Baden in die Markgrafschaften Baden-Durlach und Baden-Baden geteilt. Nach der Zerstörung beider Residenzstädte im Jahre 1689 verlegte Markgraf Ludwig-Wilhelm von Baden-Baden seine Residenz nach Raststatt. Karl-Wilhelm von Baden-Durlach erbaute 1715 Karlsruhe als neue Residenzstadt. 1771 wurden die beiden Markgrafschaften wieder zu einer vereinigt.

  • 8 ungezähnte Werte
  • Gestempelt
  • Michelwert: 555 Euro

Gute Gelegenheit zum Einstieg oder Ausbau dieses Sammelgebietes!

Hinweis: Beispielabbildung

Artikel-Nr.:1115.001

Produkteigenschaften

Erhaltung: Gestempelt
Jahrgang: 1851 - 1858
Anzahl: 8 verschiedene Werte
Geprüft: Nein
Gebiet: Baden
Land: Altdeusche Staaten
Michel-Nr.: 1 - 8
Michel Kat.-Wert.: 555 Euro

Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert
Aktionsartikel ausgenommen

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich