20 Mark Gedenkmünze 1988 DDR Carl Zeiss Jaeger-Nr. 1621

345,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

DDR 20 Mark Gedenkmünze Carl Zeiss Carl Zeiß (geb. 1816 in Weimar, gestorben 1888 in Jena) war Mechaniker, Unternehmer und Gründer derFirma Carl Zeiss . SeinVater war ein hochangesehener... mehr

DDR 20 Mark Gedenkmünze Carl Zeiss

Carl Zeiß (geb. 1816 in Weimar, gestorben 1888 in Jena) war Mechaniker, Unternehmer und Gründer derFirma Carl Zeiss. SeinVater war ein hochangesehener Drechslermeister und ein guter Freund des Großherzogs Carl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach, welcher später der Taufpate von Carl Zeiss wurde. Carl entschloss sich früh Mechaniker zu werden und ging dafür nach Jena, wo er Ostern 1834 bei Friedrich Körner,einem Privatdozenten an der Universität Jena, eine Lehre aufnahm. Am 17. November 1846 eröffnete er seinen eigenen Betrieb und im Jahr 1886 kamen die apochromatischen Mikroskope die die Krönung seiner Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Optik mit Ernst Abbe darstellten, auf den Markt.

Sichern Sie sich jetzt ein Zeitzeugnis der deutschen Geschichte - Ihre DDR 20 Mark Gedenkmünze zu Ehren von Carl Zeiss!
Artikel-Nr.:04790117

Produkteigenschaften

Material: Silber
Maße: ø 33 mm
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Nominal: 20 Mark
Feinheit: 625
Land: DDR
Jahrgang: 1988
Gewicht: 21 g
Auflage: 35.020
Katalog-Nr.: Jaeger 1621

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie

Fußball Highlight
bei Primus
Jetzt sichern