• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

2 Euro Gedenkmünzen

Die Zwei-Euro-Gedenkmünzen sind Europas spannendstes Sammelgebiet! Als Sondermünzen der verschiedenen Euro-Länder repräsentieren diese begehrten Sammlerstücke sowohl das Gesicht Europas als starke Einheit als auch die einzelnen Nationen in all ihrer wunderschönen Vielfalt. Lassen Sie sich auf eine Reise quer durch Europa entführen und entdecken Sie mit Ihrem Primus-Münzhandel die aufregende Welt der Zwei-Euro-Gedenkmünzen!

weiterlesen ›

1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 6

Von der Zwei-Euro-Münze zur Zwei-Euro-Gedenkmünze

Obwohl zu Beginn jedes Land eigene, allerdings stets gleichbleibende Motive auf seine Münzen prägte, war die Euromünze seit dem ersten Tag ihrer Einführung eine wahre Sensation. Sammler aus aller Welt konnten es kaum abwarten, alle Motive der 23 verschiedenen Länder in die Finger zu bekommen. Schnell wurden die Euromünzen, die repräsentativ für die bunte Vielfalt Europas stehen, zu einem der beliebtesten Sammelgebiete für Numismatiker.

Doch bald sollte das Euro-Sammelgebiet noch viel interessanter werden: Im Jahr 2003 beschloss die Kommission der Europäischen Union, dass jedes Land der Euro-Zone fortan eigene Zwei-Euro-Sondermünzen herausgeben darf. Seitdem prägen die einzelnen Nationen jährlich bis zu zwei Zwei-Euro-Gedenkmünzen, die wichtige Anlässe, historische Begebenheiten und berühmte Persönlichkeiten auf kreative und einzigartige Art und Weise präsentieren.

Die Beschaffenheit, die Maße sowie die Wertseite der Zwei-Euro-Gedenkmünzen sind mit herkömmlichen Zwei-Euro-Münzen identisch. Die Motivseite wird hingegen von renommierten Künstlern individuell designt. Die einzigartige Ästhetik der verschiedenen Exemplare macht die heiß begehrten Sammlerstücke zu unvergleichlichen Unikaten, die jeden Numismatiker begeistern. Erkunden Sie noch heute die schönsten Ausgaben und lernen Sie durch dieses spannende Sammelgebiet die europäische Geschichte kennen!

Die wertvollsten unter den Euromünzen

Die Zwei-Euro-Gedenkmünzen eröffnen durch ihre Einzigartigkeit, ihre kreativen Designs und durch ihren kulturellen Wert unzählige Sammelmöglichkeiten. Die Optionen sind schier unendlich: Ob nach Land, Jahrgang oder Motiv, bei den sensationellen Zwei-Euro-Gedenkmünzen wird jeder Sammler fündig!

Doch wie kommen Sie in diesem vielfältigen und enormen Sammelgebiet zurecht? Ganz einfach! Der Primus-Münzhandel steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Vom Münz-Shop Ihres Vertrauens erfahren Sie, welche Münzen es zu sammeln gilt und auf welche Neuigkeiten Sie sich freuen dürfen.

Die Zwei-Euro-Gedenkmünzen sind das beliebteste Sammelgebiet Europas, nicht zuletzt auch aufgrund der vielen Geschichten und spannenden Fakten, die es birgt. Deshalb sammeln Numismatiker vor allem Euromünzen mit Fehlprägungen oder kleinen Besonderheiten. Ein kleiner Makel kann dabei den Wert der Zwei-Euro-Gedenkmünze erheblich steigern: Euromünzen mit Fehlprägungen erreichen oftmals das Doppelte, wenn nicht das Vielfache ihres ursprünglichen Wertes. Der Preis einer Zwei-Euro-Münze kann somit von wenigen Euros bis hin zu unglaublichen vierstelligen Zahlen variieren. Fehlprägungen bei Zwei-Euro-Münzen sind beispielsweise geschnittene Sterne, zu kleine oder zu große Europakarten oder sich überschneidende Elemente.

Zusätzlich zu „fehlerhaften“ Münzen sind auch Zwei-Euro-Gedenkmünzen mit einer geringen Auflageanzahl äußerst begehrt. Vor allem die Sondermünzen aus Kleinstaaten wie Monaco, Andorra oder dem Vatikanstaat sind prestigeträchtige Sammlerobjekte, da die Länder aufgrund ihrer niedrigen Einwohnerzahlen auch niedrige Auflagen herausgeben. Die im Jahr 2007 erschienen Zwei-Euro-Gedenkmünze aus Monaco ist das prominenteste Beispiel: Mit einer streng limitierten Auflage von nur 20.001 Exemplaren gilt die Münze zu Ehren von Fürstin Gracia Patrica von Monaco als die kleinste Auflage unter den Zwei-Euro-Münzen. Die seltene Münze kann einen Wert von bis zu 2.000 Euro erreichen und ist deshalb eine der berühmtesten und wertvollsten Sonderprägungen der letzten Jahre.

Doch auch ganz ohne Makel oder Besonderheit sind die Zwei-Euro-Gedenkmünzen ausnahmslos einzigartig. Sie repräsentieren mit ihren kreativen und geschichtsträchtigen Motiven nicht nur die Historie eines Landes, sondern auch den jeweiligen Nationalcharakter und die heimische Kultur. Worauf warten Sie noch? Tauchen Sie mit Ihrem Primus-Münzhandel in die spannende Welt der Zwei-Euro-Gedenkmünzen ein!

2 Euro Gedenkmünzen Deutschland bei Ihrem Primus-Münzhandel

Zu den schönsten Ausgaben Europas gehören zweifelsohne die deutschen Zwei-Euro-Gedenkmünzen. Obwohl die deutschen Prägestätten erst ab 2006 Gedenkmünzen herausgaben, gewannen die deutschen Exemplare rapide an Beliebtheit. Die Bundesrepublik Deutschland startete gleich zu Beginn mit einer spannenden Gedenkmünzenserie. Somit war die Ausgabe 2006 nicht nur die erste Zwei-Euro-Gedenkmünze Deutschlands, sondern auch die erste der vielversprechenden und lang ersehnten Bundesländer-Serie.

Die Serie ehrt jährlich ein deutsches Bundesland und bildet ein berühmtes Wahrzeichen des jeweiligen Landes ab. Dabei folgt sie der Reihenfolge der Bundesratspräsidentschaft und bezieht sich auf das Land, welches den Bundesratspräsidenten stellt. Die erste Ausgabe aus dem Jahr 2006 ist Schleswig-Holstein gewidmet und zeigt das Lübecker Holstentor. Da auch im Jahr 2019 der Bundesratspräsident aus Schleswig-Holstein stammte, entschied sich die Bundesrepublik Deutschland jedoch dazu, stattdessen das 70. Jubiläum des Bundesrates mit einer eigenen Gedenkmünze zu feiern.

Weitere beliebte Ausgaben sind beispielsweise die Zwei-Euro-Gedenkmünze aus dem Jahr 2018, die dem Land Berlin und dem imposanten Schloss Charlottenburg gewidmet ist, sowie die Ausgabe 2017 mit der beeindruckenden Porta Nigra, die das Bundesland Rheinland-Pfalz repräsentiert.

Neben der spannenden Bundesländer-Serie gibt die Bundesrepublik Deutschland auch weitere Zwei-Euro-Gedenkmünzen heraus, welche die wichtigsten Ereignisse der deutschen Geschichte widerspiegeln. Als das gesamte Land im Jahr 2019 das 30. Jubiläum des Mauerfalls feierte, ehrten auch die Münzprägestätten den historischen Moment mit einer fantastischen Münze. Eine weitere gefragte Zwei-Euro-Gedenkmünze zeigt eine kleine Geste der Deutschen Geschichte, die mehr als 1.000 Worte sagte: Die Ausgabe aus dem Jahr 2020 bildet den epischen Kniefall von Warschau von Bundeskanzler Willy Brandt ab. Auch das deutsche Sammelgebiet öffnet unzählige Türen – finden Sie mit Ihrem Primus-Münzhandel genau das Richtige für Ihre BRD-Sammlung!