3 Mark 1908-1915 Deutsches Kaiserreich Baden Friedrich II. Jaeger-Nr. 39

39,50 EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Großherzog Friedrich II. war von 1907 bis 1918 der letzte Großherzog von Baden. Er führte im Wesentlichen die liberale Politik seines Vaters, Friedrich I. fort. Auch auf kulturellem und... mehr

Großherzog Friedrich II. war von 1907 bis 1918 der letzte Großherzog von Baden.

Er führte im Wesentlichen die liberale Politik seines Vaters, Friedrich I. fort. Auch auf kulturellem und wissenschaftlichem Gebiet setze er dessen Arbeit fort. So gründete er die Handelshochschule Mannheim, aus der später die Universität Mannheim entstand. Auch der Anbau des Galerieflügels der Kunsthalle Karlsruhe, der dem Werk von Hans Thoma gewidmet war, wurde unter seiner Regentschaft vollendet. Im Zuge der Abschaffung der Monarchie 1918 unterschrieb er auf Schloss Langenstein die Urkunde, mit der er auf den badischen Thron verzichtete.

  • 3 Mark Friedrich II. Baden 1908-1915
  • Jahrgang unserer Wahl

Silbermünze des letzten Großherzogs von Baden!

Hinweis: Beispielabbildung

Artikel-Nr.:04770071

Produkteigenschaften

Material: Silber
Maße: ø 33 mm
Feinheit: 900
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Land: Deutsches Kaiserreich
Nominal: 3 Mark
Gewicht: 16,667 g
Katalog-Nr.: Jaeger 39
Jahrgang: 1908 - 1915

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie

Fußball Highlight
bei Primus
Jetzt sichern