3 Mark 1909 Deutsches Kaiserreich Schwarzburg-Sonderhausen Auf den Tod des Fürsten Jaeger-Nr. 170

239,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Andenken zum Tod von Karl Günther Jaeger-Nr. 170 3 Mark zum Tod von Karl Günther Fürstentum Schwarzburg Sondershausen von 1909 Unter Fürst Günther Friedrich Carl II. (*1801,... mehr

Andenken zum Tod von Karl Günther

  • Jaeger-Nr. 170
  • 3 Mark zum Tod von Karl Günther Fürstentum Schwarzburg Sondershausen von 1909

Unter Fürst Günther Friedrich Carl II. (*1801, verstorben 1889) wurde Schwarzburg-Sondershausen 1871 ein Bundesstaat des Deutschen Reiches. Am 17. Juli 1880 verzichte er auf den Thron zugunsten seines Sohnes Karl Günther (*07.08.1830, verstorben am 28.03.1909), welcher der letzte Fürst der Sondershauser Linie des Schwarzburgischen Fürstenhauses werden sollte. 1906 wurde Karl Günther bei einem Jagdunfall so schwer verletzt, dass er die letzten drei Jahre seines Lebens im Krankenbett verbringen musste. Nach seinem Tode 1909 regierte Günther Viktor von Schwarzburg-Rudolstadt bis zum Ende des Kaiserreiches 1918.

Kaiserreich-Rarität!

Artikel-Nr.:04770101

Produkteigenschaften

Material: Silber
Feinheit: 900
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Land: Deutsches Kaiserreich
Maße: Ø 33mm
Jahrgang: 1909
Nominal: 3 Mark
Gewicht: 16,667 g
Katalog-Nr.: Jaeger 170

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie

Fußball Highlight
bei Primus
Jetzt sichern