3 Reichsmark Silbermünze 1928 Weimarer Republik Naumburg an der Saale Jaeger-Nr. 333

Material: Silber
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Jahrgang: 1928
Land: Weimarer Republik
295,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

3 Reichsmark 1928 900 Jahre Naumburg an der Saale Naumburg wurde erstmals 1012 urkundlich erwähnt. Seine eigentliche Stadtgründung verdankt Naumburg aber Hermann I. (*um 980, bis 1038), Markgraf... mehr

3 Reichsmark 1928 900 Jahre Naumburg an der Saale

Naumburg wurde erstmals 1012 urkundlich erwähnt. Seine eigentliche Stadtgründung verdankt Naumburg aber Hermann I. (*um 980, bis 1038), Markgraf von Meißen, der im Jahr 1028 den Bischofsitzes von Zeitz nach Naumburg verlegte. Auf dieses Jahr fiel auch die Verleihung des Marktrechts. Wahrzeichen der Stadt ist der spätromanisch-frühgotische Dom, der zu den wertvollsten europäischen Baudenkmälern gehört. Mit seinem Bau wurde bereits vor 1213 begonnen. Weltberühmt sind die zwölf lebensgroßen Stifterfiguren (darunter auch Hermann I. mit seiner Frau Regelindis) im Westchor.

  • Auflage: 100.000
  • Jaeger-Nr. 333

Jetzt sichern!

Hinweis: Beispielabbildung

Artikel-Nr.:04771033

Produkteigenschaften

Material: Silber
Maße: ø 30 mm
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Gewicht: 15 g
Jahrgang: 1928
Land: Weimarer Republik
Feinheit: 500
Nominal: 3 Reichsmark
Katalog-Nr.: Jaeger 333

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie