5 Mark Gedenkmünze 1988 DDR Carl von Ossietzky Jaeger-Nr. 1628

89,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-2 Wochen

DDR 5 Mark Gedenkmünze Carl von Ossietzky 1988 Jaeger-Nr. 1628 Carl von Ossietzky (*3. Oktober 1889, vestorben am 4. Mai 1938) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist.... mehr

DDR 5 Mark Gedenkmünze Carl von Ossietzky 1988

  • Jaeger-Nr. 1628

Carl von Ossietzky (*3. Oktober 1889, vestorben am 4. Mai 1938) war ein deutscher Journalist, Schriftsteller und Pazifist. Berühmt wurde er als Herausgeber der deutschen Wochenzeitschrift 'Weltbühne' (unter Mitarbeit von Kurt Tucholsky). Im 'Weltbühne-Prozess' wurde er 1931 wegen eines Artikels, der die verbotene Aufrüstung der Reichswehr aufgedeckt hatte, zu 18 Monaten Gefängnis verurteilt (entlassen 1932). Im Februar 1933 verhafteten die Nationalsozialisten den Demokraten erneut. Seine Bücher wurden verbrannt. Am 23.11.1936 wurde Carl von Ossietzky rückwirkend der Friedensnobelpreis des Jahres 1935 zugesprochen. Es wurden nur 50.400 Exemplare dieser Münze ausgegeben.

Historisches Zeitzeugnis der deutschen (Literatur-) Geschichte!

Artikel-Nr.:04790042

Produkteigenschaften

Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Nominal: 5 Mark
Maße: ø 29 mm
Land: DDR
Gewicht: 9,6 g
Jahrgang: 1988
Katalog-Nr.: Jaeger 1628

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie

Fußball Highlight
bei Primus
Jetzt sichern