• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

Briefmarke Deutsches Reich Deutsche Nothilfe 1933 Michel-Nr. 508/511 postfrisch

Erhaltung: postfrisch
Land: Deutsches Reich
Jahrgang: 1933
Briefmarke Deutsches Reich Deutsche Nothilfe 1933 Michel-Nr. 508/511 postfrisch
699,00 EUR
545,- EUR
Sie sparen: 22%

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Wochen

Einzelmarken aus Briefmarkenblock 2 von 1933 zum 10-jährigen Bestehen der Deutschen Nothilfe... mehr

Einzelmarken aus Briefmarkenblock 2 von 1933 zum 10-jährigen Bestehen der Deutschen Nothilfe

Nach der Machtübernahme der NSDAP mit Adolf Hitler als Reichskanzler veränderte sich das Land rasant, und mit ihm, das öffentliche und alltägliche Leben. So wurde ab 1933 die Reichspost komplett umstrukturiert und angepasst. Schon einen Monat nach Hitlers Machtübernahme wurde das Post-, Telegraphen und Fernsprechgeheimnis aufgehoben, Oberpostdirektionen wurden aufgelöst und neu konfiguriert als Reichspostdirektionen eröffnet. Schließlich wurde 1940 der Nachrichtenverkehr mit dem feindlichen Ausland verboten, eine Maßnahme, die durch Nachrichten-Überwachung kontrolliert wurde. Nach den alliierten Luftangriffen wurde 1943 ein kostenloser Eilnachrichtendienst eingerichtet, ein Jahr später wurde in der Deutschen Reichspost der totale Kriegseinsatz wirksam. 1945 wurde der ortsübergreifende Briefverkehr eingestellt, im selben Jahr, nach Ende des Zweiten Weltkrieges, kam die Post zum Erliegen. Die philatelistische Geschichte dieser Zeit bildet den Verlauf dieser drastischen Jahre perfekt ab.

So wirken diese Einzelmarken aus dem Briefmarkenblock 2 aus dem Jahre 1933 zum 10-jährigen Bestehen der Deutschen Nothilfe wie Zeitzeugen, die das damalige Leben erzählen. Die Deutsche Nothilfe wurde im Jahr 1923 zur Linderung der Not der Bevölkerung nach dem Ersten Weltkrieg begründet. Die Motive der 4 Marken zeigen Szenen aus der Legende des "Rosenwunders" der heiligen Elisabeth von Thüringen, die entgegen dem Willen ihres Mannes, dem Landgrafen Ludwig aus Thüringen, den Armen und Kranken half.

  • Michel-Nr. 508/511
  • Michelwert: 1.200,- Euro
  • 4 Einzelmarken aus Block 2 1933
  • Tadellos postfrische Erhaltung

Sichern Sie sich jetzt diese einzigartige und seltene Einzelmarken aus dem dritten Reich!

Artikel-Nr.:1561.254

Produkteigenschaften

Erhaltung: postfrisch
Land: Deutsches Reich
Jahrgang: 1933
Gebiet: Drittes Reich
Michel-Nr.: 508 - 511
Anzahl: 4
Michel Kat.-Wert.: 1.200,- Euro

Aktion: Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert (bis 31.12.20)
Aktionsartikel ausgenommen

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich