• Aktion: Versandkostenfrei ab 60,- € (bis 31.12.20)
  • Kostenfreie Rücksendung
  • 30 Tage Ansichtsgarantie

Briefmarken Deutsches Reich Deutsche Nothilfe Michel-Nr. 351-354 Falz

Erhaltung: Falz
Land: Deutsches Reich
Jahrgang: 1924
Briefmarken Deutsches Reich Deutsche Nothilfe Michel-Nr. 351-354 Falz
16,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Deutsche Nothilfe Rosenwunder 4 Werte komplett Die Heilige Elisabeth wurde 1207 als Tochter... mehr

Deutsche Nothilfe Rosenwunder 4 Werte komplett

Die Heilige Elisabeth wurde 1207 als Tochter des ungarischen Königs Andreas II. und seiner ersten Gemahlin Gertrud von Andechs-Meranien auf der Burg Sárospatak im Norden Ungarns geboren. Elisabeths Eltern Andreas II., König von Ungarn (1205-1235) und Gertrud von Meranien (gest. 1213) heirateten 1202, konnten aber ihr Eheleben aufgrund der Kämpfe um den ungarischen Thron mit dem eigentlichen Thronfolger, Andreas' älterem Bruder Emerich erst 1204 fortsetzen. Andreas wurde im Mai 1205 zum König gekrönt. Die Geschwister Elisabeths hießen Bela (geb. 1206, Thronfolger, später verheiratet mit der byzantinischen Kaisertochter Maria Laskaris), Koloman (geb. 1208), Andreas und Maria (später verheiratet mit Ivan II. Asan, Zar von Bulgarien).

  • Michel-Nr. 351-354
  • Weimarer Zeit
  • Falz
Grafisch anspruchsvolle Ausgabe mit zeitgeschichtlichem Hintergrund!
Artikel-Nr.:1552.022

Produkteigenschaften

Erhaltung: Falz
Anzahl: 4 Werte
Land: Deutsches Reich
Jahrgang: 1924
Michel-Nr.: 351 - 354
Geprüft: Nein
Wertstufe: 5 Pfennig - 50 Pfennig

Aktion: Versandkostenfreie Lieferung ab 60,- EUR Bestellwert (bis 31.12.20)
Aktionsartikel ausgenommen

Mit Primus sicher und risikolos sammeln
Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen*
Bei Primus kaufen, sammeln und bequem auf Rechnung zahlen

30 Tage Ansichtsgarantie

*Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt, gilt nur innerhalb von Deutschland und Österreich