Doppelgulden 1855 Bayern Maximilian II. Mariensäule Thun 97

Land: Bayern
Jahrgang: 1855
Material: Silber
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
119,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Bayern Doppelguden 1855 "Maximilian II. Mariensäule" Seit der Abdankung seines Vaters Ludwig I. am 20. März 1848 war Maximilian II. (*28. November 1811, 10. März 1864) König von Bayern.... mehr

Bayern Doppelguden 1855 "Maximilian II. Mariensäule"

Seit der Abdankung seines Vaters Ludwig I. am 20. März 1848 war Maximilian II. (*28. November 1811, 10. März 1864) König von Bayern.

Maximilian II. versuchte außenpolitisch die Selbstständigkeit Bayerns im Deutschen Bund zu wahren. Innenpolitisch war er ein Förderer von Wissenschaft und Kunst, u.a. war er der Gründer des Maximilianeum, einer bayrischen Hochbegabtenstiftung, in dessen Gebäude heute der Bayerische Landtag residiert. Am Tage seines Todeswurde sein Sohn Ludwig als Ludwig II. zum König von Bayern proklamiert.

  • Zur Erinnerung an die Wiederherstellung der Mariensäule 1855
  • Die Mariensäule zeigt die Gottesmutter Maria als Patrona
  • Nur 1 Jahr geprägt
Der beliebteste Doppelgulden Bayerns!
Artikel-Nr.:18726040

Produkteigenschaften

Land: Bayern
Jahrgang: 1855
Material: Silber
Feinheit: 900
Erhaltung: Sehr schön - vorzüglich
Herrscher: Maximilian II.
Nominal: 1 Doppelgulden
Gewicht: 21,21 g

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie