Deutsches Reich Mi.Nr. 261 262 gestempelt

Deutsches Reich Mi.Nr. 261 262 gestempelt
4,- EUR

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

Deutsches Reich Freimarken:Wartburg und Kölner Dom 1923 Die Weimarer Republik hatte es von Anfang an schwer, zum einen musste man die im Versailler Vertrag geforderten Wiedergutmachungen... mehr

Deutsches Reich Freimarken:Wartburg und Kölner Dom 1923

Die Weimarer Republik hatte es von Anfang an schwer, zum einen musste man die im Versailler Vertrag geforderten Wiedergutmachungen leisten, auf der anderen Seite das eigene Volk wieder wirtschaftlich und psychisch aufrichten. Die aufstrebenden Linken und Rechten unternahmen Putschversuche und so manche Krise, wie die Inflationszeit oder der 'Schwarze Freitag' überschatteten die Errungenschaften der ersten deutschen Demokratie! Unvergesslich sind aber auch die vielen Nobelpreisträger dieser Zeit, wie z.B. Gustav Stresemann, Ludwig Quidde oder Thomas Mann! Unvergesslich auch die beiden großen Reichspräsidenten, die die Weimarer Republik prägten: Friedrich Ebert und Paul von Hindenburg! Die Marken und Münzen dieser Zeit sind teils extreme Seltenheiten und damit nicht nur historisch höchst interessant, sondern auch ein wertvolles und gefragtes Sammelgebiet!

Michelwert: Euro 9,-!


Hinweis: Beispielabbildung

Artikel-Nr.:1553.061

Produkteigenschaften

Erhaltung: Gestempelt
Anzahl: 2 Werte
Land: Deutsches Reich
Jahrgang: 1923
Michel-Nr.: 261/2

Versandkostenfreie Lieferung ab 150,- EUR Bestellwert
(Aktionsartikel ausgenommen)

Bequem per PayPal zahlen

Jetzt kaufen, später zahlen: Rechnungskauf
(Bei Lieferung nach DE/AT. Bonität und Kundenstatus vorausgesetzt)

14 Tage Ansichtsgarantie

Fußball Highlight
bei Primus
Jetzt sichern